DRUCKEN

Zahnersatz und Mundhygiene


up

Wie lange beträgt die Tragedauer eines Zahnersatzes?

Die Tragedauer beträgt zumindest sechs Jahre. Bei Notwendigkeit einer früheren Erneuerung ist diese bewilligungspflichtig. Alles zum Thema "Abnehmbarer Zahnersatz" finden Sie hier.

Bitte beachten Sie: Ein vertraglicher Zahnersatz ist immer bewilligungspflichtig! Einen Überblick über die bewilligungspflichten Leistungen stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.

up

Ist Zahnersatz bewilligungspflichtig?

  • Bewilligungspflichtig
    Prothesen und Klammerzahnkronen zu deren Befestigung sind bewilligungspflichtig.
  • Nicht bewilligungspflichtig
    Kronen und Implantate sind nicht bewilligungspflichtig. Wir empfehlen Ihnen, einen Kostenvoranschlag einzuholen. Die Tragedauer von Kronen und Implantaten beträgt sechs Jahre.

Alles zum Thema "Zahnersatz" steht Ihnen hier zur Verfügung.

up

In welcher Höhe erhalte ich einen Kronenzuschuss?

Wir bieten Ihnen einen Kronenzuschuss in Höhe von 90 % Ihres Rechnungsbetrages, maximal jedoch EUR 200,--. Eine Ausnahme stellt ein medizinischer Sonderfall dar. Sie erhalten in diesem Fall maximal EUR 450,-- rückerstattet. Eine detaillierte Übersicht zu dem Thema "Festsitzender Zahnersatz" finden Sie hier.

up

In welcher Höhe erhalte ich einen Implantatzuschuss?

Wir bieten Ihnen einen Implantatzuschuss in Höhe von 90 % Ihres Rechnungsbetrages, maximal jedoch EUR 350,--. Eine Ausnahme stellt ein medizinischer Sonderfall dar. Sie erhalten in diesem Fall maximal EUR 700,-- rückerstattet. Eine detaillierte Übersicht zu dem Thema Zahnimplantate" finden Sie hier.

up

Ich war in einer ungarischen Zahnarztpraxis. Bekomme ich die Kosten für meine Kronen rückerstattet?

Ja, die entstandenen Kosten werden Ihnen in selber Höhe wie bei Inlandsrechnungen vergütet. Details zu dem Thema "Gesunde Zähne" stellen wir Ihnen hier zur Verfügung bzw. zu dem Thema "Kostenerstattung" hier.

up

Werden die Kosten für meine Mundhygiene übernommen?

Ja. Die Voraussetzungen für Jugendliche und für Erwachsene finden Sie hier

Nehmen Sie einen Wahlzahnarzt in Anspruch, können die Kosten auf dem Wege der Erstattung des Vertragstarifes übernommen werden. Details finden Sie unter Kostenerstattung.

up

Wie erhalte ich die Kosten für die Mundhygiene rückerstattet?

Details zu dem Thema Kostenerstattung finden Sie hier.